Freunde der Breitenauerbahn

          


 

Unser Verein "Freunde der Breitenauerbahn"  wurde 2007 von Alfred Piwerka sen. gegründet, er verstarb im Jahr 2008 leider all zu früh.


Vorrangiges Ziel der "Freunde der Breitenauerbahn" ist die Organisation von Nostalgiefahrten auf der 1913 errichteten Lokalbahn zwischen dem Bf. Mixnitz-Bärenschutzklamm an der Südbahn (12 Km südlich von Bruck/Mur) und dem Bf. Breitenau in Zusammenarbeit mit dem Bahnbesitzer der RHI-AG.

 

Wir nehmen auch an Nostalgiesonderfahrten auf dem Netz der ÖBB teil, besuchen Partnervereine oder treffen uns einfach zum gemütlichen Beisammensein beim Stammtisch der "Freunde der Schienenfahrzeuge".


 
Info zur Vereinsmitgliedschaft


Es besteht die Möglichkeit einer Einzel oder Familienmitgliedschaft, Mitglieder erhalten nach Einzahlung des Jahresbeitrages einen Clubausweis.

 

Neben der Unterstützung des Vereines bzw. des Vereinszwecks (Durchführung von Sonderfahrten auf der Breitenauerbahn) gibt es mit dem Clubausweis auch einige Vergünstigungen, die jährlich bei der Mitgliederversammlung bzw. Jahreshauptversammlung bekanntgegeben werden.

 

Neben einigen Vereinsabenden rundet ein Ausflug das Jahresprogramm ab.

 

Wir danken für Ihr Interesse - Anfragen zur Vereinsmitgliedschaft unter: mitglied@breitenauerbahn.at